Kunde:Stadt Gunzenhausen
Date:28.09.2012

Wege-Labyrinth

Wege-Labyrinth anläßlich des 50-jährigen Partnerschaftsjubiläums mit Frankenmuth/Michigan

Zentral ein Großbaum, „Liriodendron tulipifera“, Tulpenbaum eingerahmt mit zwei halbrunden Holzbänken auf getrommeltem Kleinstein aus Muschelkalk.

Epoxidharzgebundene Wegedecke mit Quarzkies und dazwischen RollrasenRahmenpflanzung: LindenAusführungszeit: 4 Wochen